Maislabyrinth Halle voller Erfolg!
20. August 2021

Seit Samstag, den 24. Juli, betreibt die Wimex Gruppe auf 25.000 Quadratmetern das Maislabyrinth Halle bei Petersberg nahe Halle (Saale). Nun, knapp vier Wochen nach Beginn des Projekts, kann ein erstes, sehr positives Fazit gezogen werden.

Bereits die Eröffnungswoche verlief äußerst erfolgreich: Bei gutem Wetter statteten knapp 1.500 kleine und große Irrgarten-Fans der Freizeitattraktion einen Besuch ab. „Wir freuen uns, dass unser
Maislabyrinth bei der Bevölkerung rund um Halle so großen Anklang findet. In diesen Zeiten ist es wichtig, Familien attraktive Freizeitangebote direkt vor der Haustür anzubieten“, teilt Initiator Frank Krüger, Betriebsleiter Landwirtschaft von der Wimex Gruppe mit.

Damit sich im Labyrinth niemand verläuft, gibt es eine Karte mit 16 Orientierungspunkten – damit findet jeder den Ausgang. Ganz Mutige können natürlich auf diese Hilfe verzichten. Auf der Karte sind
zudem vier Stempelstationen eingezeichnet: Wer alle Motive sammelt, nimmt am Ende der Aktion an einem Gewinnspiel teil.

Auf der Karte können die Besucherinnen und Besucher außerdem das Design des Maislabyrinths Halle erkennen. Neben dem Schriftzug “Wimex” ist auch ein Hahn als Symbol für die Unternehmensgruppe zu sehen. Das Wappen der Stadt Halle symbolisiert die Verbundenheit der Wimex zur Region.

Das Projekt läuft noch bis mindestens Mitte September. Nach Ende des Maislabyrinths werden die Pflanzen abgeerntet und weiterverwertet. Der Irrgarten ist von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen zum Maislabyrinth Halle gibt es auf der
Website www.maislabyrinth-halle.de und den dazugehörigen Social Media Profilen.

 

Cookie Banner von Real Cookie Banner